Preise Abwasser

Abwassergebühren

  • hohe Versorgungssicherheit für 92.000 Einwohner in Bietigheim-Bissingen und sieben Kommunen aus der Nachbarschaft
  • technisches und kaufmännisches Fachwissen für Abwasserbeseitigung und Abwasserreinigung
  • Zuständig für die technische Betriebsführung für sieben Kommunen aus der Nachbarschaft

Neue Abwassergebühren für das Abrechnungsjahr 2017

Die Gebühren für die Abwasserentsorgung in Bietigheim-Bissingen betragen laut Abwassersatzung und Beschluss des Gemeinderates:

Abwassergebühren ab 1. Januar 2017
Schmutzwassergebühr1,81 EUR/m3
Niederschlagswassergebühr0,56 EUR/m2
  • Auf die Abwassergebühr wird keine Mehrwertsteuer erhoben.
  • Die Schmutzwassergebühr richtet sich weiterhin nach dem Verbrauch des Trinkwassers.
  • Die aktuelle Abwassersatzung der Stadt Bietigheim-Bissingen finden Sie hier.

Zur Erläuterung der Gebühren

Mit der Kalkulationsperiode 2010 – 2012 wurden erstmalig die Niederschlagswassergebühren für Bietigheim-Bissingen kalkuliert. Dabei wurden die bei einer Befliegung ermittelten versiegelten Grundstücksflächen als Kalkulationsgrundlage zugrunde gelegt. Im anschließenden Selbstauskunftsverfahren wurden alle Grundstückseigentümer gebeten, die ermittelten Flächenwerte, insbesondere den Versiegelungsgrad der befestigten Flächen sowie den Kanalanschluss zu prüfen, um die Möglichkeit für Korrekturen und Ergänzungen zu eröffnen. Die so aktualisierten Daten hatten zum Ergebnis, dass sich die gesamte versiegelte Fläche in Bietigheim-Bissingen für die Kalkulationsperiode 2013 - 2014 gegenüber der vorherigen reduzierte.

Dies spielt für die Berechnung eine große Rolle, da die Niederschlagswassergebühr sich aus den Kosten der Niederschlagswasserbeseitigung dividiert durch die versiegelten Flächen errechnet. Die Gebührenerhöhung resultiert damit zum einen aus der erwähnten verminderten versiegelten Fläche. Darüber hinaus sind unter Zugrundelegung einer hundertprozentigen Kostendeckung bei den turnusmäßigen Neukalkulationen auch die anfallenden Kostensteigerungen der Abwasserbeseitigung, z. B. bei den Energie- oder Personalkosten, entsprechend zu berücksichtigen. Der Gemeinderat hat die Höhe der Abwassergebühr in Kenntnis der ihm vorgelegten Gebührenkalkulation in öffentlicher Sitzung beschlossen. Die Kalkulation erfolgt entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Gesplittete Abwassergebühren (technische Fragen)

Ralf Bissinger

Tel.: 07142 / 7887 – 494

Ludmila Deutsch

Tel.: 07142 / 7887 – 496

Kundenzentrum

Tel.: 07142/7887-222

Fax: 07142/7887-219

Sie erreichen das Kundenzentrum zu folgenden Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag und Donnerstag8:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch und Freitag8:00 - 14:00 Uhr

Oder besuchen Sie uns direkt im Kundenzentrum in der Rötestraße 8 neben der Firma Spillmann (Busunternehmen).