Pressemitteilung

SWBB setzen Sanierungsarbeiten im Bereich der B 27 fort

Die Stadtwerke Bietigheim-Bissingen (SWBB) sanieren ab dem 27. April bis voraussichtlich Mitte Juni 2020 die Gas- und Wasserleitungen in der Stuttgarter Straße. Die Arbeiten betreffen die Fahrspur in Richtung Ludwigsburg. Der Abschnitt beginnt nach der Unterführung der B27, hinter dem Bahnhof, und erstreckt sich bis zu der Seitenstraße (Industriestraße) vor der OMV Tankstelle. In diesem Bereich sind einzelne Montagegruben außerhalb und auf der Fahrbahn erforderlich, daher kommt es zeitweise zur Sperrung einer Fahrspur. Die Zufahrt zum Parkhaus DB Bahn ist über den gesamten Zeitraum hinweg einseitig möglich.
Wie bei den bisherigen Arbeiten werden in die vorhandenen alten Leitungen neue Kunststoffrohre eingezogen. Mit diesem „Rohr-in-Rohr-System“ werden die Tiefbauarbeiten und damit die Bauzeit und die Verkehrsbehinderungen minimiert. 
Die Bauarbeiten der Stadtwerke sind für eine sichere Versorgung mit Gas und Wasser in Bietigheim-Bissingen notwendig. Bei den Gas- und Wasserleitungen in der B 27 handelt es sich um wichtige Hauptleitungen. Die SWBB bitten die Verkehrsteilnehmer sowie die Bürgerinnen und Bürger um ihr Verständnis für diese Maßnahme und die Verkehrshinweise im Bauzeitraum zu beachten. Die Umsetzung der Arbeiten erfolgt so schnell wie möglich, damit die Beeinträchtigungen des Verkehrs auf ein Mindestmaß begrenzt werden.


Stadtwerke Bietigheim-Bissingen GmbH


Rainer Kübler
(Geschäftsführer)

Focus Preissieger 2019
Energiewende-Award 2019
Top Versorger Gas
Deutschlands beste Regionalversorger