Pressemitteilung

SWBB bindet das Gewerbegebiet Bruchwald an das Glasfasernetz an

Für den Ausbau des Glasfasernetzes erfolgt der Aufbau und die Anbindung einer Verteilerstation in der Brunnenstraße durch die Stadtwerke Bietigheim-Bissingen (SWBB). Mit dieser Maßnahme haben auch die umliegenden Schulen die Möglichkeit zukünftig an das Glasfasernetz angeschlossen zu werden. Die notwendigen Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Mai. Zeitweise kommt es zu Einschränkungen im Bereich des Gehwegs. Ausführende Unternehmen sind KTS und Schütt. Betroffene Anwohner wurden im Vorfeld schriftlich über die Arbeiten informiert. 
Die SWBB treiben den Ausbau des Glasfasernetzes in Bietigheim-Bissingen laufend voran. Im ersten Schritt wurden bzw. werden die Gewerbegebiete erschlossen. Die Unternehmen im Bruchwald haben nach dem Anschluss an das Netz die Möglichkeit breitbandige Internetdienste mit Datenraten im Gigabitbereich per Glasfaser zu beziehen und damit ihre Digitalisierung voranzutreiben. Im nächsten Schritt werden die Schulen in der Stadt angeschlossen.

Stadtwerke Bietigheim-Bissingen GmbH

Rainer Kübler
(Geschäftsführer)

Focus Preissieger 2019
Energiewende-Award 2019
Top Versorger Gas
Deutschlands beste Regionalversorger