Pressemitteilung

Stadtwerke Bietigheim-Bissingen unterstützen „Allianz für Klimaschutz“

In einer gemeinsamen Erklärung appellieren sie an die aktuelle und zukünftige Bundespolitik, den deutschen Klimaschutzzielen wieder die notwendige politische Bedeutung in der Energiewende beizumessen. Auch die Stadtwerke Bietigheim-Bissingen haben sich der Initiative angeschlossen.
Für die beteiligten Stadtwerke ist Klimaschutz ein entscheidender Teil ihres Daseinsvorsorge-Auftrags. Darum haben viele Stadtwerke in den vergangenen Jahren erhebliche Investitionen für das Gelingen der Energiewende geleistet. Dieses Engagement werde durch die derzeitigen Rahmenbedingungen bestraft.
„Schon seit Jahren engagieren wir uns für den Klimaschutz vor Ort. Jetzt werden unsere Investitionen gleich doppelt bestraft: Wir werden die angestrebten Klimaziele nicht erreichen und können unserem Auftrag für das Gemeinwohl nur noch schwer nachkommen“, sagt Rainer Kübler, Geschäftsführer der Stadtwerke Bietigheim-Bissingen, zur Beteiligung an der Initiative.

mehr erfahren...