Pressemitteilung

Bauinformationen SWBB beginnend ab 12. September

Die Stadtwerke Bietigheim-Bissingen (SWBB) sanieren ab dem 12.09.2022 bis voraussichtlich 09.12.2022 nacheinander 13 schadhafte Abwasserschächte im Ortsteil Bissingen. Betroffen sind Schächte im Birkenweg (1), Frauenstraße (2), Gustav-Mahler-Str (1), Hans-Sachs-Str. (3), Leintalstr. (1), Lessingstr (2), Zeppelinstr (1). und Quellenweg (2). Die Anwohner werden jeweils gesondert, vor Beginn der Bauarbeiten, von der ausführenden Firma informiert. Die SWBB wenden hier erneut, wie schon in den Vorjahren, bei 6 Schächten das Schacht-in-Schacht Sanierungsverfahren an. Dabei werden Kunststoffschächte in die bestehenden Schächte eingebaut. Der bauliche und zeitliche Aufwand kann gegenüber dem üblichen Komplettaustausch deutlich verkürzt und somit die Belastung für die Anwohner verringert werden. Dieses Sanierungsverfahren kann allerdings nicht bei allen Schächten vorgenommen werden.

Während der Arbeiten kommt es zu punktuellen Sperrungen. Es kann zu Beeinträchtigungen beim Parken und der Zufahrt zu Hofeinfahrten/Stellplätzen kommen. Durchführendes Unternehmen für die Tiefbauarbeiten ist die Wilhelm Hubele GmbH aus Ludwigsburg. Die SWBB führen die Sanierungsarbeiten, so zügig wie möglich durch und danken für das Verständnis der Maßnahme.

Stadtwerke Bietigheim-Bissingen GmbH

Richard Mastenbroek 

Geschäftsführer

Focus Preissieger 2019
Top Versorger Strom & Gas
Deutschlands beste Regionalversorger
// Einbinden, wenn Cookie erlaubt