Pressemitteilung

Änderungen beim Badbesuch und Ticketsystem

Die Stadtwerke informieren ihre Badegäste, zu den ab Sonntag, den 3. April 2022 geltenden Zugangsbedingungen in den Bädern in Bietigheim-Bissingen.

Ab Sonntag, den 3. April sind keine Nachweise für den Besuch im Bad am Viadukt und im Hallenbad Bissingen mehr nötig. Die Maskenpflicht entfällt. Wir empfehlen unseren Gästen das Tragen eines Mundschutzes im Eingangsbereich sowie bei den Umkleiden. 

Die Ticketbuchung erfolgt online über www.baeder-swbb.de. Babys und Kleinkinder bis einschl. 5 Jahren benötigen kein eigenes Ticket mehr. Besucher, die sich vorab ein Onlineticket sichern, können entweder per Paypal, Kreditkarte oder Klarna zahlen. Neu ist, dass es ein Onlineticket für Personen gibt, die im Bad vor Ort mit ihrer Wertkarte/Gutschein/ec-cash oder bar bezahlen möchten. Einfach das entsprechende Ticket buchen und vor Ort an der Kasse bezahlen. Vorteil der Onlinebuchung – ein Platz ist gesichert. Für Besucher, die kein Online-Ticket besitzen, können Wartezeiten entstehen, sofern das Kontingent bereits ausgebucht ist. 

Wellness & Saunabetrieb im Bad am Viadukt

Für Freunde des Dampfbades gibt es erfreuliche Nachrichten. Unsere Dampfbäder sind wieder in Betrieb und in der Sauna ist das Verwedeln der Aufgüsse wieder gestattet. Die Sauna im Hallenbad Bissingen ist weiterhin geschlossen.

Stadtwerke Bietigheim-Bissingen GmbH

Richard Mastenbroek 

Geschäftsführer

Eingang BaV

Focus Preissieger 2019
Top Versorger Strom & Gas
Deutschlands beste Regionalversorger
// Einbinden, wenn Cookie erlaubt