Strom

Die Netznutzung beinhalten folgende Komponenten:

  • Netzinfrastruktur
    Dies umfasst die Vorhaltung und die Instandhaltung von Leitungen, Schaltanlagen Transformatoren, usw.
  • Systemdienstleistungen
    Dies umfasst den sicheren und zuverlässigen Betrieb der Netze. Dazu gehören Frequenzhaltung, Spannungshaltung und Betriebsführung.
  • Elektrische Übertragungsverluste
    Bei jeder Übertragung elektrischer Energie entstehen Verluste, die durch den Netzbetreiber zu decken sind.

Mitteilung der Stadtwerke Bietigheim-Bissingen GmbH

Technische Anschlussbedingungen (TAB)

Gemäß § 20 der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die  Elektrizitätsversorgung in Niederspannung (Niederspannungsanschlussverordnung – NAV) ist der Netzbetreiber berechtigt, technische Anforderungen an den Netzanschluss und andere Anlagenteile sowie an den Betrieb der Anlage einschließlich der Eigenanlage in Form von Technischen Anschlussbedingungen (TAB)  festzulegen.

Die Stadtwerke Bietigheim-Bissingen GmbH gibt mit dieser Veröffentlichung die Änderung ihrer Technischen Anschlussbedingungen zum 1. Januar 2009 bekannt.

Diese Mitteilung erfolgt aufgrund § 4 Abs. 3 NAV.

Für Installateure

Hier finden Sie PDF´s zum Download