Information Netznutzung

Im Folgenden finden Sie wichtige Informationen zur Netznutzung sowie Angaben zu unserem Gasnetz. Hiermit kommen wir auch unseren Veröffentlichungspflichten gemäß EnWG und GasNZV nach.

Netzübernahme zum 01.01.2015

Netzübernahme Gasnetz Oberriexingen zum 01.01.2015

Zum 01. Januar 2015 übernehmen die Stadtwerke Bietigheim-Bissingen GmbH, in der Marktrolle des Gas-Ausspeisenetzbetreibers, das Gasnetz in Oberriexingen von der Netze BW GmbH.

Grundversorger

Grundversorger gemäß §36 Abs.2 EnWG

in Bietigheim-Bissingen, im Gewerbepark Eichwald sowie in Erligheim (Konzessionsgebiet): 

Stadtwerke Bietigheim-Bissingen GmbH

Rötestraße 8

74321

Bietigheim-Bissingen

Tel.: 07142/7887-101

in Sersheim und Oberriexingen (Konzessionsgebiet): 

EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Durlacher Allee 93

76131

Karlsruhe

Standardlastprofilverfahren

Die Stadtwerke Bietigheim-Bissingen GmbH verwendet für die Abwicklung des Transportes an Letztverbraucher bis zu einer maximalen stündlichen Ausspeiseleistung von 500 Kilowatt und bis zu einer maximalen jährlichen Entnahme von 1,5 Millionen Kilowattstunden vereinfachte Verfahren (Standardlastprofile).

Zur Anwendung kommt eine Auswahl der im Auftrag von BGW und VKU von der TU München erarbeiteten Standardlastprofile.

Für Haushalte kommen folgende Standardlastprofile zur Anwendung:

  • EFH, bis 50.000 kWh Jahresverbrauch
  • MFH, ab 50.000 kWh Jahresverbrauch

Für Gewerbebedarf kommen die folgenden Standardlastprofile zur Anwendung:

  • GMK, Metall Kfz
  • GHA, Handel
  • GKO, Kreditinst. Versicherungen

Die Lastprofile können der Veröffentlichung der folgenden Datei entnommen werden.

    Die Allokation der nominierten Mengen erfolgt nach dem synthetischen SLP-Verfahren.

    Maßgeblich für die zur Anwendung des Standardlastprofils notwendige Temperaturprognose von 12:00 Uhr ist die Wetterstation:

    • 198249 Sachsenheim (meteomedia GmbH).

    Eine Änderung des Verfahrens bleibt vorbehalten.

    Netzkennzahlen und Strukturmerkmale