Aktuelles

Naturschutz im Eichwald West

Im Auftrag des Zweckverband Eichwald errichteten die Stadtwerke Bietigheim-Bissingen GmbH (SWBB) ein Laichgewässer am Eichwald. Bei der Bauabnahme vor Ort richtete Richard Mastenbroek, Geschäftsführer der SWBB, dankende Worte an alle Beteiligten: „Für die schnelle Umsetzung und Ihre fachliche Expertise bedanke ich mich bei allen Beteiligten für den geleisteten Einsatz für die Natur.“ Und er ergänzt: „Auch für die SWBB war die Erstellung des Laichgewässers offen gestanden Neuland. Umso mehr freut es mich, dass die SWBB-Kollegen der Abteilung Abwasser dieses Bauvorhaben so souverän und professionell umgesetzt haben.“ 

Rund 205 T € investierte der Zweckverband in die Anlage des neuen Laichgewässers. 2.000 m³ Erde wurden für das Laichgewässer bewegt sowie zahlreiche Sträucher und Bäume neu gepflanzt. Für optimale Laichbedingungen wurden zusätzlich 60 Wasserpflanzen gepflanzt. Den Beleg, dass das Biotop von den Amphibien bereits angenommen wurde, zeigten die am Tag der Bauabnahme zahlreich im Wasser zu sehenden Kaulquappen.

Zu den an der Baumaßnahme beteiligten Unternehmen gehört das Bauunternehmen Leonhard Weiss GmbH & Co KG und das Ingenieurbüro Westram aus Bietigheim-Bissingen.

Der Bau ist eine Ausgleichsmaßnahme im Rahmen der Baugebietserschließung Westerweiterung Eichwald. Hier errichtet Porsche sein neues Pilot-Center. 

Focus Preissieger 2019
Energiewende-Award 2019
Top Versorger Gas
Deutschlands beste Regionalversorger
// Einbinden, wenn Cookie erlaubt