Stuttgarter Straße

SWBB setzen Sanierungsarbeiten der Gas- und Wasserleitung im Bereich der B27 fort

Lageplan mit Bauabschnitten
Hinweis 1-spurige Sperrung
Sperrung Busspur Richtung Bahnhof
Baustelle Gasversorgungsleitung

Im letzten Jahr wurden die Gas- und Wasserhauptleitungen in der B27 zwischen Bahnhofskreuzung im Süden und dem Bahndurchlass im Norden saniert, dabei wurde in die vorhandenen alten Leitungen neue Kunststoffrohre eingezogen. Mit diesem „Rohr-in-Rohr-System“ konnten die Tiefbauarbeiten und damit die Bauzeit und die Verkehrsbehinderungen minimiert werden.
Die Arbeiten für die nächsten Sanierungsabschnitte der Gas- und Wasserleitungen in der B 27 beginnen Mitte April, sie umfassen den schwierigen Teil zwischen Bahnhofskreuzung und Bahnunterführung stadtauswärts.
Im ersten Bauabschnitt werden die Leitungen im Bereich der Bahnhofskreuzung erneuert. Dort können die Leitungen wie schon im vergangenen Jahr im „Rohr-in-Rohr-Prinzip“ saniert werden. Hierfür sind nur wenige Montagegruben außerhalb der Fahrbahn erforderlich, daher halten sich die Einschränkungen für den Verkehr in Grenzen.

Eine Woche vor und in den Pfingstferien folgen dann zwei Abschnitte, die in offener Bauweise durchgeführt werden müssen. Ab der Bahnhofskreuzung muss deshalb eine Fahrspur stadtauswärts gesperrt werden. Der erste Abschnitt betrifft die Abbiegespur in Richtung Bissingen. Der zweite Abschnitt liegt im Bereich der B27 unter der Bahnbrücke in Fahrtrichtung Ludwigsburg. Wegen der Sperrung der rechten Fahrspur wird es in dieser Zeit zu Verkehrsbehinderungen kommen, die leider unvermeidbar sind. Im Anschluss folgen dann die Umbauarbeiten für die Abbiegespur am Bahnhof in Richtung Bissingen durch das Tiefbauamt der Stadt.
Die Bauarbeiten der Stadtwerke sind für eine sichere Versorgung mit Gas- und Wasser in Bietigheim-Bissingen notwendig. Bei den Gas- und Wasserleitungen in der B27 handelt es sich um wichtige Hauptleitungen. Die SWBB bitten die Verkehrsteilnehmer, Bürgerinnen und Bürger um ihr Verständnis für diese Maßnahme und die Verkehrshinweise im Bauzeitraum zu beachten. Die Umsetzung der Arbeiten erfolgt so schnell wie möglich, damit die Beeinträchtigungen des Verkehrs auf ein Mindestmaß begrenzt werden.

Ihre SWBB

Top Versorger Gas
Siegel Regionalversorger