Aktuelles

SWBB erweitert E-Flotte

Die Stadtwerke Bietigheim-Bissingen erhalten drei neue E-Fahrzeuge für den Fahrzeugpool. Um die Umwelt zu schonen werden die diesel- und benzinbetriebenen Fahrzeuge nach und nach durch Elektro- oder Erdgas-Fahrzeuge ersetzt. Als neuesten Zuwachs wurden drei E-Kangoos von Renault in den Bestand aufgenommen. Lieferant war in diesem Fall das Autohaus Kohfink in Bietigheim-Bissingen. Die Inhaber Herr Otto Kohfink und dessen Sohn Markus Kohfink übergaben die Fahrzeuge an Herr Britsch (Kaufmännischer Leiter) und Herr Herbrik (Leiter Fuhrpark) von den SWBB.
Die neuen umweltschonenden Fahrzeuge finden insbesondere im technischen Bereich der SWBB ihren Einsatz. In den Klärwerken wird ein Fahrzeug von den Mitarbeitern genutzt, wobei der benötigte Strom eben-falls umweltschonend direkt vor Ort aus Klärgas erzeugt wird. Die weiteren E-Kangoo´s sind den Technikern in den Abteilungen Strom und Gas für Ihre täglichen Arbeiten zugewiesen. Aktuell sind die Stadtwerke im Besitz von fünf E-Fahrzeugen und 15 weiteren Fahrzeugen die mit Erdgas betrieben werden. Zudem ist ein E-Lastenrad für die Kurzstrecken innerhalb Bietigheims im Einsatz.


Die Stadtwerke Bietigheim-Bissingen legen großen Wert auf den Schutz der Umwelt. Neben klimaschonenden Fahrzeugen betreiben sie vier E-Ladesäulen in Bietigheim-Bissingen. Diese sind in der Etzelstraße, Berliner Straße, im Parkhaus am Sky und im Parkhaus der Stadtverwaltung in der Löchgauer Straße zu finden. Zudem betreiben Sie die Erdgastankstelle beim Autohaus Weller.

Studie 360
Top Versorger Gas
Siegel Regionalversorger