Pressemitteilung

Vollsperrung wegen Baumaßnahme in der Bahnhofstraße

Die Stadtwerke Bietigheim-Bissingen erneuern in der Zeit vom 22.05.17 bis voraussichtlich zum 24.07.17 in der Bahnhofstraße, zwischen dem Fußweg zur Friedrichstraße und der Einmündung zur Schubartstraße (Haus-Nr. 21 bis 34), den Kanal. Eine Sanierung der Kanal-Rohre aus Steinzeug ist nicht möglich. Deshalb setzen die SWBB nach heutigem Standard Stahlbeton ein und passen den Kanal den notwendigen hydraulischen Gegebenheiten mit einem größeren Innendurchmesser von 400 mm auf 500 mm und von 500 auf 700 mm an. Die Firma ATS Bau GmbH aus Markgröningen führt die Tiefbaumaßnahme durch. Dafür sind Investitionen in Höhe von 145.000,00 Euro erforderlich.
Der Verkehr im betroffenen Bereich wird als Vollsperrung geregelt. Während der Bauzeit kann es zu Einschränkungen im Straßenverkehr und bei der Zufahrt zu den Garagen und Stellplätzen der Anwohner kommen.

Die Stadtwerke bitten die Umleitungshinweise zu beachten und die Beeinträchtigungen während der Baumaßnahme zu entschuldigen.
Bei Fragen können Sie sich gerne an die Stadtwerke Bietigheim-Bissingen wenden. Diese sind während der Geschäftszeiten unter Telefonnummer 07142–7887 497 zu erreichen.

Stadtwerke Bietigheim-Bissingen GmbH

Georg Ruf
(Leiter Service Abwasser)